Auf in das Jahr 2015

Auch 2015 haben Unternehmen mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie im Vorjahr. Fachkräftemangel, demographischer Wandel, hohe Arbeitsbelastung. Ein guter Grund, es anzupacken.

Quelle: MP2 - Fotolia.com

Quelle: MP2 – Fotolia.com

Schon im Jahr 2010 wies die Unternehmens-beratung McKinsey auf den steigenden Fach-kräftemangel hin. Für das Jahr 2015 rechnet das Unternehmen, dass mehr Jobs angeboten als Stellen besetzt werden.                                                            Bis 2020 steige diese Zahl auf zwei Millionen.

Für Unternehmen ist es mehr als zuvor wichtig, seine Mitarbeiter zu halten und als Arbeitgeber attraktiv zu sein.

Neben den Pflichten, die ein Arbeitnehmer zu erfüllen hat, kann der Arbeitgeber dazu beitragen, Arbeitsbedingung zu schaffen, damit nicht nur Dienst nach Vorschrift geleistet wird.

Hier einige Punkte, die in der Hand des Arbeitgebers liegen:

  1. Die Mitarbeiter erhalten eine angemessene und faire Bezahlung.
  2. Führungskräfte und Vorgesetzte weisen auch eine soziale Kompetenz auf.
  3. Im Unternehmen herrscht ein gutes Betriebsklima.
  4. Mitarbeitern stehen an ihrem ergonomischen Arbeitsplatz qualitative und gesundheitsfördernde Arbeitsmittel zu.
  5. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen.
  6. Das Unternehmen bietet flexible Rahmenbedingungen.
  7. Das Unternehmen pflegt, je nach Branche und Größe, einen teilweise kooperativen Führungsstil.
  8. Das Unternehmen bietet Karriere- und Aufstiegschancen.
  9. Die Führungsebene informiert Mitarbeiter über aktuelle und langfristige Gegebenheiten im Unternehmen.

 

 

 

 

The following two tabs change content below.

Vera Fathi

Autorin bei Gesundheit & Management. Expertin für Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Neueste Artikel von Vera Fathi (alle ansehen)