DGAUM-Jahrestagung

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Ein Themenschwerpunkt

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Andrea Nahles und in Kooperation mit der Bundesantalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) findet vom 9. bis 11. März 2016 in München die 56. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. statt.Neben den Themenschwerpunkten Ressourcen und Stressoren in der Arbeitswelt und molekulare Arbeitsmedizin, liegt ein Fokus auf dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die wissenschaftlichen, praktischen und politischen Seiten des „Betrieblichen Gesundheitsmanagements“ sollen diskutiert werden. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, wie das neue „Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“ (Präventionsgesetz), in den Unternehmen praktisch durch Betriebsärztinnen und Betriebsärzte oder anderen Akteuren umgesetzt werden kann.

Auch das Satellitensymposium widmet sich dem Thema und klärt den Stellenwert des betrieblichen Gesundheitsmanagements für die Unternehmungsführung.

Die DGAUM-Jahrestagung verspricht ein spannender Austausch zu werden, der preislich zudem erschwinglich ist. Für Mitglieder sind für die Teilnahme 125 € und für Nichtmitglieder 250 € zu entrichten.

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.