Fit im Job: Schon Azubis brauchen Gesundheitsförderung

Corporate Health Convention am 10. und 11. Mai 2016 in Stuttgart.

Mit mehr als 150 Ausstellern bietet die 6. Corporate Health Convention am 10. und 11. Mai in der Messe Stuttgart einen umfassenden Überblick über Produkte und Dienstleistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Ob jung oder alt – Mitarbeiter klagen über die gleichen Probleme: Zu wenig Schlaf, ungesunde Ernährungsgewohnheiten, Bewegungsmangel und die Dauernutzung von Smartphone und Co. belasten Körper und Seele.

Der AOK-Fehlzeitenreport hat 2015 erstmals den Gesundheitszustand von Auszubildenden untersucht und gezeigt, dass bereits junge Mitarbeiter unter körperlichen und psychischen Beschwerden leiden. Die gute Nachricht ist: Immer mehr Arbeitgeber sind bereit, die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu fördern – nicht zuletzt um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten.

Die Corporate Health Convention setzt genau hier an: Das vielseitige Ausstellerangebot der Messe reicht von Betrieblichem Gesundheitsmanagement über Ergonomie, E-Health und Prävention bis hin zu Gesundheitssport, Ernährung, Beratung und Weiterbildung. Eine stärkere Rolle als im Vorjahr nimmt der Bereich Arbeitssicherheit ein, der sich mit dem Arbeits- und Gesundheitsschutz befasst. Ein umfassendes Begleitprogramm ergänzt die Ausstellung: Drei Praxisforen stehen für Keynote- und Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispiele zur Verfügung. Im interaktiven Democenter laden Trainer und Coaches zum Mitmachen ein.

Weitere Infos unter www.corporate-health-convention.de.

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.