Förderung psychischer Gesundheit

Praxisbeispiel Betriebliches Gesundheitsmanagement: Siemens Healthcare und Siemens-Betriebskrankenkasse.

Quelle: www.siemens.com/presse

Quelle: www.siemens.com/presse

Das Projekt von Siemens Healthcare und der Siemens-BKK nahm sich dem Thema der psychischen Belastung von Führungskräften aus der Produktion und Verwaltung an.

Hierzu wurde zunächst mittels Arbeitsunfähigkeitsanalyse die Bedarfe erhoben und anschließend sich im Arbeitskreis Gesundheit strategisch ausgerichtet. Ein evaluierter Fragebogen wurde zur Klärung der Handlungsschwerpunkte genutzt.In einem Workshop konnten dann die Inhalte für die Seminare abgeleitet werden. Hieraus ergaben sich die Themenschwerpunkte Persönliches Stress- und Ressourcenmanagement und Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern.

Um die Effizienz des Projekts zu erhalten, wurden durch Zwischen- und Posttests die Relevanz der Themen überprüft.

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.