Gefährdungsbeurteilung – Schritt 6: Wirksamkeit überprüfen

Wann erfolgt die Überprüfung?
Überprüfen Sie Durchführung und Wirksamkeit der Maßnahmen direkt nach den vereinbarten Terminen und dann in festgelegten Abständen fortlaufend.

Was sollte ich überprüfen?
Gehen Sie in drei Schritten vor:

  • Kontrollieren Sie, ob die Maßnahmen durch die von Ihnen beauftragten Personen termingerecht ausgeführt wurden.
  • Prüfen Sie, ob die Gefährdungen auch wirklich beseitigt sind und ob durch die Maßnahmen eventuell neue, zusätzliche Gefährdungen entstanden sind.
  • Halten Sie die Ergebnisse Ihrer Überprüfung schriftlich fest. Sie sind Bestandteil der Dokumentation. Nutzen Sie hierzu das Arbeitsblatt 3.

Was mache ich, wenn eine Gefährdung nicht vollständig beseitigt wurde?
Stellen Sie zunächst fest, warum diese Gefährdung noch besteht. Zögern Sie nicht, Experten zu Rate zu ziehen, wenn sich bestimmte Gefährdungen ständig wiederholen. Legen Sie erneut Maßnahmen fest, um die Gefährdung zu beseitigen, und vergewissern Sie sich abschließend von der Wirksamkeit.

Quelle:
bgw-online

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.