Gesunde Betriebe- Nordhessen

VW und Technoform für ihr BGM ausgezeichnet.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Das Regionalmanagement von Kassel hat am 10.10.14 Betriebe für ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement die Plätze für die gesunden Betriebe Nordhessens vergeben. Um hier punkten zu können reichen Angebote nach dem Gießkannenprinzip nicht mehr aus. „Betriebliche Gesundheitsförderung ist heute sehr viel mehr als der Obstkorb in der Teeküche“, verdeutlicht Bettina Ungewickel, Projektleiterin beim Regionalmanagement Nordhessen.

Die Regionalmanagement GmbH organisierte zum vierten Mal den Wettbewerb „Gesunde Betriebe- Nordhessen“. Die Sieger wurden vor dem Fachpublikum aus Wirtschaft und Politik ausgezeichnet. Unter anderem belegten VW mit dem Kasseler Werk als Großunternehmen und Technoform in der Kategorie mittelständische Unternehmen jeweils den ersten Platz.

VW punktete insbesondere durch Maßnahmen wie z.B. psychologische Sprechstunde und individuelle Ernährungsberatung. Zudem werden Arbeitsmodelle erarbeitet und angeboten, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Unter anderem gibt es eine firmeneigene Kinderkrippe.

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.