Krank zur Arbeit

Ein Drittel der Rushhour-Generation schleppt sich krank zur Arbeit.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Laut einer repräsentativen Umfrage der DAK im Rahmen des Gesundheitsreports 2014 gehen zwei Drittel der Befragten mit Gesundheitsproblemen zur Arbeit. Besonders belastet ist die sogenannte Rushhour-Generation. Hierunter wird die Generation zwischen 30 und 40 Jahren verstanden, die sich im Spagat von Karriere und/oder Familie befinden. Das geht aus der Umfrage, die durch das Forsa-Institut durchgeführt wurde, hervor. Befragt wurden rund 3.200 Männer und Frauen. Weiterlesen

Kolumne: Top Job

Das Pendant zu Great Place to Work ®.

Quelle: Top Job

Quelle: Top Job

Bei Top Job werden seit 2002 die 100 besten Arbeitsgeber des deutschen Mittelstands ausgezeichnet. Prominenter Mentor ist der ehemalige „Superminister“ für Wirtschaft und Arbeit Wolfgang Clement. Die drei besten Unternehmen werden als „Arbeitgeber des Jahres“ ausgezeichnet. Bei Top Job werden Führung und Vision, Motivation und Dynamik, Kultur und Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung und -perspektive, Familienorientierung, Demografie und internes Unternehmertum unter die Lupe genommen. Die Bewertung wird durch ein Benchmark-System vorgenommen. Hierzu wird eine Mitarbeiter- und Managementbefragung durchgeführt. Weiterlesen

Informationsplattform für Betriebliches Gesundheitsmanagement.