Ein starkes Netzwerk – Gesundheitskompetenz für Unternehmen in Brandenburg

Eine Initiative aus der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB), des Deutschen Gewerkschaftsbunds (Bezirk Berlin-Brandenburg) (DGB) und der AOK Nordost gründeten das Netzwerk KMU – Gesundheitskompetenz für Unternehmen in Brandenburg. Weiterlesen

Arbeitsstress begünstigt chronische Rückenbeschwerden

Die Ursache von chronischen Rückenbeschwerden kann  psychische Belastung sein. Dies belegt eine australische Studie. Die Erhebung überprüfte Faktoren, die chronische Rückenbeschwerden begünstigen oder diese verhindern.

Professor Markus Melloh präsentierte die Ergebnisse seiner Studie auf dem 13. EFORT Kongress. Er kommt zu dem Ergebnis, dass insbesondere Patienten zu chronischen Rückenbeschwerden neigen, die sich auf der Arbeit unwohl fühlen. Somit können frühzeitige Maßnahmen am Arbeitsplatz den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Der hierdurch entstehende finanzielle Aufwand würde durch sinkende Fehlzeiten ausgeglichen werden.

Lesen Sie hierzu auch: Der TK-Rückenreport.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Eine Strategie gegen Fachkräftemangel

Wir von Gesundheit&Management haben in diversen Artikeln über den zurzeit schon deutlich in den MINT Berufen spürbaren Fachkräftemangel aufmerksam gemacht.  Dass das Fehlen von gut ausgebildeten ArbeitnehmerInnen zukünftig noch deutlich spürbarer sein wird, machte bereits McKinsey Deutschland in einer ausführlichen Analyse deutlich. Generell werden eine Reihe umfassender Strategien bereits umgesetzt um Unternehmen auf die anstehende Herausforderung vorzubereiten.

Eine dieser Strategien ist ein strategisch aufgebautes und integriertes Gesundheitsmanagement. Den Wettbewerbsvorteil Gesundheit haben bereits einige Betriebe erkannt. Dennoch kann noch nicht von einer flächendeckenden Ausbreitung gesprochen werden. Aus diesem Grund hat sich das Münsterland einer Veranstaltung gewidmet, die den obigen Titel trägt. Die Veranstaltung findet am 03. Juli 2012 in Ahaus statt. Das komplette Programm können Sie der Broschüre entnehmen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Ein Wettbewerbsvorteil für Betriebe in Deutschland?

Am Mittwoch, den 25. Juli 2012 findet eine Fortbildungsveranstaltung für Personalverantwortliche, Führungskräfte und Betriebsärzte in München statt.

Inhaltlich werden Wege und Möglichkeiten vorgestellt, wie ein betriebliches Gesundheitsmanagement in Betriebe integriert werden kann.

Nähere Informationen entnehmen Sie der Broschüre.

Informationsplattform für Betriebliches Gesundheitsmanagement.