Praxishandbuch Betriebliches Gesundheitsmanagement im Krankenhaus

Gesundheit fördern – Motivation steigern – Potenziale nutzen

Betriebliches Gesundheitsmanagement bedeutet, die Gesundheit der Mitarbeiter/innen als strategischen Faktor in die Strukturen und Prozesse der Organisation einzubeziehen. Die Leistungsverdichtung der vergangenen Jahre induziert einen Anstieg der Arbeitsplatz-bezogenen Anforderungen an das Krankenhauspersonal. Diese gestiegenen Belastungen in Verbindung mit der multifaktoriellen Verknappung der Nachwuchskräfte lassen den motivierten und gesunden Mitarbeiter zur Schlüssel-Ressource für den stationären Sektor werden.
Das Buch gibt einen auf das stationäre Setting fokussierten Überblick über die Säulen des betrieblichen Gesundheitsmanagements:

– Verhaltensprävention,
– Verhältnisprävention und
– Systemprävention.

Darüber hinaus werden Potenziale und Optionen aufgezeigt. Die Autoren zeichnen sich durchweg durch Führungserfahrung, Praxisnähe und fachliche Expertise aus. Dem Mitarbeiter im Krankenhaus wird mit dem vorliegenden Werk ein aktuelles Themengebiet fundiert, kompakt und prägnant dargestellt.
Quelle: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.