Schlagwort-Archiv: BGM

Gute geplant ist halb geärgert

Kaum beginnt das neue Jahr, entstehen mit ihm viele neue Vorsätze. Oder werden erst gar keine mehr geschmiedet, da diese nach kurzer Zeit wieder scheitern? Wie wäre es in 2016 mit dem Mittelweg. Er könnte etwas länger dauern, Etappen haben, aber schlußendlich auch Erfolg zeigen.

Quelle: pixabay

 

 

Auch dieses Jahr stehen viele Betriebe vor der Herausforderung, Fachkräfte zu finden und diese zu halten. Darüber hinaus stehen sie vor dem Problem, dass oft der Nachwusch fehlt und die Belegschaft im Durschnittsalter steigt.

Aus diesen Gründen entscheiden sich Betriebe für die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Der Gedanke ist schneller gefasst, als die Umsetzung braucht.

Viele Hindernisse stehen einer utopischen Vorstellung gegenüber. Einige Klarheiten müssen vorab geklärt werden:

Ein betrieliches Gesundheitsmanagement kann nicht nebenbei eingeführt werden.  Hierbei sind klare Arbeitszuweisungen als auch ausreichend geplante Arbeitszeitkontingente nötig. Zudem ist es wichtig zu wissen, für die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements 3 bis 5 Jahre zu berechnen.

Wer einen langen Atmen behält, wird in der Regel belohnt.

 

 

 

 

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Zahnarztpraxen

 So wie die Gesundheit der Patienten und Patientinnen steht nun auch die Gesundheit der Mitarbeiter/Innen im Fokus der täglichen Arbeit in der Kölner Zahnarztpraxis Aichinger².

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Denn die Praxis gehört nun zu der Gruppe von Zahnarztpraxen in Deutschland, die ein modernes, systematisches aber flexibles betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) eingeführt haben. Unterstützt wurde Aichinger² in der individuellen Entwicklung eines eigenen BGM durch die Kölner Experten von VisionGesund. Weiterlesen

Entspannt zur Mitarbeitergesundheit

Eine aktuelle Studie der Techniker Krankenkasse (TK) verdeutlicht die Notwendigkeit für deutsche Unternehmen, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zu implementieren. Fast sechs von zehn Deutschen empfinden danach ihr Leben als stressig – jeder Fünfte steht sogar unter Dauerdruck. Höchste Zeit, gegenzusteuern!

HR wird aktiv

Nach der Stressstudie „Bleib locker, Deutschland!“, die am 30.10.2013 vorgestellt wurde, und deren Ergebnisse vorhergehende Erhebungen stützen, zeigen sich HR-Manager zunehmend aktiv. Sie loten Maßnahmen zur Stressprävention aus und gießen sie in ein Gesamtkonzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Weiterlesen

Definition: Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Luxemburger Deklaration.

Nach der Luxemburger Deklaration beschreibt die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) alle Maßnahmen, die durch Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder auch durch die Gesellschaft unternommen werden um die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verbessern. Weiterlesen