Schlagwort-Archiv: Studie

Schichtarbeit im Biorhythmus

Wer in Schichten arbeitet, kämpft mit immer rotierenden Arbeitszeiten. Dabei berücksichtigt der Schichtplan nicht die individuelle innere Uhr. Dies hat Auswirkung auf das Wohlbefinden und die Arbeitsqualität.

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Schlafforscher des Instituts für medizinische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München sind jedoch zu interessanten Erkenntnis gekommen, wenn Arbeitszeiten an den eigenen Rhythmus angepasst werden.

Weiterlesen

Mercer-Studie: Smartphone stresst Führungskräfte

88 Prozent der Führungskräfte sind durch ihre Smartphones gestresst.

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Nahezu alle Führungskräfte in Deutschland nutzen auch im Urlaub geschäftlich ihr Smartphone. Lediglich ein Prozent schafft den Cut und kehrt der ständigen Erreichbarkeit zumindest abends den Rücken. Die Trendstudie „Stressfaktor Smartphone 2015“ wurde durch das Beratungsunternehmen Mercer gemeinsam mit der Technischen Universität München und der Fachhochschule Rosenheim durchgeführt. Hierbei befragten diese 150 Führungskräfte in Deutschland. Weiterlesen

Neue Studie der Bertelsmann-Stiftung

Heute veröffentlichte die Bertelsmann-Stiftung ihre neue Studie. Rund 1.000 Erwerbstätige wurden repräsentativ befragt. Kern ist die Abfragung der aktuellen Arbeitsplatzsituation und deren Belastung.

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Viele Mitarbeiter haben das Gefühl, nicht im eigenen Unternehmen mitwirken zu können und fühlen sich durch die vorgegebenen Zielvereinbarungen unter Druck gesetzt.

Weiterlesen

Führungsverhalten wirkt sich auf Angestellte aus

In einem 3jährigen europäischen Verbundsprojekt wurde der Zusammenhang von Führungsverhalten und dessen Auswirkung auf die Gesundheit der Mitarbeiter untersucht. Die Ergebnisse sind interessant.

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

3 Forschungsteams aus Leipzig, Västerås (Schweden) und Tampere (Finnland) stellten sich der Frage, ob ein wertschätzendes und auf die Gesundheit bedachtes Führungsverhalten sich positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirkt.  Die Untersuchung bestand aus einer Längschnitt- sowie einer Interventionsstudie.  Auf diese Weise war es möglich auch kulturelle Unterschiede zu untersuchen.

Weiterlesen