Weltherztag

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheit, die vom Herzen kommt.

Quelle: Pixabay.e

Quelle: Pixabay.e

Zum gestrigen Weltherztag, widmen wir uns heute der Herzgesundheit. Herzerkrankungen betreffen bis zu ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland. Präventive Maßnahmen können die Risikofaktoren stark mindern und somit die Mortalität deutlich reduzieren. Eine gesunde Ernährung, Bewegung und Stressreduktion sind der bekannte Dreiklang, der sich spürbar auf die Herzgesundheit auswirkt. Dennoch überwiegen häufig die Ausreden und halten von einem gesunden Lebensstil ab. Insbesondere der Faktor Zeit wird gerne als Hindernisgrund genannt. Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement setzt genau an dieser Stelle an. BGM-Konzepte halten die Wege zum Präventionsangebot kurz und durch gezielte Anreize für den Mitarbeiter attraktiv. Neue Medien können zudem Mitarbeiter zur Teilnahme an BGM-Angeboten motiviere. Hierzu gibt es mittlerweile eine Reihe von Apps für das Smartphone, die hierzu genutzt werden können.

The following two tabs change content below.

Benjamin Fathi

Gründer, Redakteur und Autor
Gründer, Redakteur und Autor bei Gesundheit & Management. Gesundheitsmanager und Sportwissenschaftler.